<p><em><strong>Spezielle Materialwünsche? </strong></em><em><strong>Wir (be)schaffen das</strong></em></p>

Spezielle Materialwünsche? Wir (be)schaffen das

Verschiedene Werkstoffe. In höchster Qualität.

Für die Herstellung unserer Präzisionsteile verwenden wir ausschließlich nach strengen Qualitätsvorschriften ausgesuchte Werkstoffe. Gängige Materialien bevorraten wir in (fast) allen Abmessungen – auf spezielle Bedarfsfälle können wir dank leistungsstarker Rohmateriallieferanten jederzeit kurzfristig reagieren.

Für die Komplettierung und Montage von Baugruppen oder Komponenten integrieren wir auf Wunsch auch alle Sonderteile wie Drehteile oder Kunststoffteile in unseren Beschaffungsablauf.

Diese Werkstoffe für Federn, Band- und Drahtbiegeteile bieten wir u.a. an:

  • Federstahldrähte nach EN 10270-1 (DIN 17223/1) in Sorten SL / SM / SH / DM und DH, auch mit speziellen Oberflächen (verzinkt/Bezinal, Crapal etc.)
  • Ölschlussgehärtete Feder- und Ventilfederdrähte nach EN 102070-2 (DIN 17223/2) unlegiert (FDC / TDC / VDC), legiert (FDSiCr / TDSiCr / VDSiCr) sowie nach Sonderspezifikationen und verschiedenen Herstellernormen
  • Nichtrostende Federdrähte nach EN 10270-3 (DIN 17224)) und Federbänder nach EN 10151 (DIN 17224) W.-Nr. 1.4310 / 1.4401 / 1.4568 / W.-Nr. 1.4571
  • Federstahlbänder in den Güten C60 - C101 nach EN 10140
  • Kaltband in verschiedenen Güten, z.B. DC01 - DC04 nach EN 10140
  • Nichtrostende Sonderqualitäten wie z.B. Sandvik Springflex, Garba 177 PH, Garba Supreme
  • Drähte und Bänder aus Edelstahl, Kupfer, Aluminium, Bronze und Messing in allen Güten
  • Sonderwerkstoffe wie z.B. Duratherm, Hastelloy, Inconel, Nimonic, Titan etc.
  • Heizleiterdrähte
  • weitere, auch kundenseitig beigestellte Materialien

Übersicht und Verwendungsmöglichkeit der Feder-Werkstoffe

Übersicht der wichtigsten Werkstoffe für technische Federn

Maximale Arbeitstemperaturen der Feder-Werkstoffe

Arbeitstemperaturen