Federnberechnung nach EN 13906-1 mit Toleranzen nach EN 15800

Als kostenlosen Service der Subtil Group geben wir Ihnen die Möglichkeit, schon während Ihrer Konstruktionsphase die Auslegung einer geeigneten Druckfeder selbst vorzunehmen.

Ab sofort können Sie für die Berechnung von zylindrischen Schraubendruckfedern unser neues Berechnungstool verwenden.

Dieses Programm wurde von uns für eine möglichst einfache Bedienung erstellt. Sie können damit alle Größen für kaltgeformte Schraubendruckfedern sowohl nachrechnen als auch neue Federn konstruieren und nach der Berechnung direkt aus dem Programm eine Mail zur Anfrage zu uns senden.

Das Programm wird ständig weiterentwickelt und weitere Module für Schenkelfedern und für Zugfedern sind in Planung. Ebenso wird eine Online-Berechnung zur direkten Berechnung auf unserer Webseite folgen.

Im Programm sind die gängigsten Werkstoffe mit den entsprechenden Kennwerten vorhanden.

Sofern Sie Berechnungen für andere Werkstoffe oder Federvarianten benötigen, können Sie sich gerne an unsere technischen Ansprechpartner wenden.

Sollten Sie Interesse an Ihre eigenen Druckfederberechnung haben, dann senden Sie eine Mail an:

Herrn Eschler/Vertrieb f.eschler@subtil-group.com

Sie erhalten dann per Mail die Installationsdatei für die Federberechnung.